Autorama Detroit

Am Freitag war ich auf einem Fieldtrip nach Datroit mit meinem 3D Architecture Lehrer. Wir sind alle in einem Schulbus (die gelben wo die sitze verdammt klein und eng sind) nach Detroit gefahren was ca. 1:45 gedauert hat. Als wir angekommen sind haben wir uns in einem riesigen Hör,-Ballsaal ein Vortrag angehört in dem es natürlich um Autos ging. Anschließend sind wir in eine andere große Halle gegangen in der alle Autos ausgestellt waren. Die Autos waren typisch amerikanisch, wie man sie aus Filmen kennt aber sie sahen echt verdammt geil aus! Es waren auch 5 original Autos von fast and furious 5 ausgestellt.
Nachdem wir uns alle Autos angeguckt haben sind wir in die Lobby gegangen und haben ca. 1.5 Stunden gewartet bis wir wieder nach Hause gefahren sind. Bevor wir gegangen sind hab ich mit meiner Actionkamera noch ein Gruppenselfie gemacht 🙂
Als wir aus dem Gebäude raus gegangen sind und zum Bus gelaufen sind, konnten wir einen See sehen und am anderen Ende nur ein paar hundert meter entfernt war Kanada 😀